Kommunikation

Bei Kommunikationsanlagen in Wohngebäuden haben sich die Anforderungen in den letzten Jahren rapide geändert. Neben der hausinternen Kommunikation hat gerade die Telekommunikation (Anschluss an das Telefonnetz) die Anforderungen an die Hausinfrastruktur stark beeinflusst.

Wurde vor 10 Jahren in der Regel noch eine Telefondose im Flur eines Hauses oder einer Wohnung vorgesehen, so ist es heute unmöglich mit dieser Ausstattung Internet, ISDN-Anlagen oder ein PC-Netzwerk zu betreiben. Eine seriöse Elektroplanung berücksichtigt diese Kommunikationsanforderungen.