Glossar

A-Z ABC DEF GHI JKL MNO PQRS TUV WXYZ

Niederspannung

Als Niederspannung bezeichnet man Wechselspannungen bis 1000 Volt und Gleichspannungen bis 1500 Volt. Höhere Spannungen werden als Mittelspannung oder Hochspannung bezeichnet. DieGrenzenwerte sind hier nicht eindeutig definiert.

Der Bereich der Niederspannung umfasst neben Kleinspannungen zum Beispiel die im Haushalt verwendete Netzspannung von 400 Volt zwischen den drei Außenleitern und 230 Volt zwischenjedem Außenleiter und dem Neutralleiter.